5 Dinge, die ich am Herbst liebe

am

Die letzten warmen Tage des Jahres ziehen vorüber, bunte Blätter fangen an von den Bäumen zu fallen, die Tage werden kürzer: der Herbst ist im Anmarsch – es wird kuschelig!

Obwohl ich zu den absoluten Sommerliebhabern gehöre (und dieses Jahr sogar einen grandiosen Sommer über gut fünf Monate genießen durfte), freue ich mich in diesen Tagen so sehr auf den Herbst wie selten zuvor! Kann ich doch in den Erinnerungen unendlicher, lebensfroher Sommertage schwelgen, bin ich, ganz besonders nachdem ich das Buch „Hygge“ gelesen habe, in absoluter Vorfreude auf die gemütlichen Monate des Jahres. Aber: was macht den Herbst eigentlich so besonders?

  1. Warmer Pflaumenstreuselkuchen, heiße Schoki, wärmender Tee den ganzen Tag, Kürbissuppe: in keiner anderen Jahreszeit kann ich mir meine Tage so sehr durch Soulfood versüßen wie im Herbst. Nach einem langen Spaziergang in den bunten Wäldern, wenn die Hände so richtig schön durchgefroren sind, gibt es doch nichts besser, als sie gemütlich auf dem Sofa an einem heißen Kakao zu wärmen!
  2. Lesen am knisternden Kamin: für mich die perfekte Kombi! Ich liebe es, mich bei meinen Eltern im Wohnzimmer mit einem neuen Buch und in Decke eingemummelt vor den Kamin zu kuscheln. Im Herbst kann ich stundenlang über meinen Büchern sitzen – jetzt ist auch die Zeit gekommen, in der ich nicht mehr nur Sachbücher, sondern auch mal liebend gern einen Roman verschlinge und mich so richtig in eine andere Welt treiben lasse.
  3. Kuschelige Herbstpullis, Cardigans und Stiefeletten: der Herbst geht meines Erachtens mit der schönsten Mode einher! Dabei sehen große Schals, Oversize-Pullis und Ankle Boots nicht nur gut aus, sondern lassen mich auch richtig wohlfühlen. Ich liebe es, an Herbstsonntagen in Pulli und dicker Weste am Fußballplatz zu stehen oder in der Sonne am Lieblingssee zu sitzen.
  4.  Unendlich viele Kissen und flauschige Decken: mein Bett und mein Sofa (wenn ich denn eins habe) werden im Herbst immer zu meiner Kuschelzone. Ich liebe es, es mir mit Lesestoff oder guter Musik gemütlich zu machen, einen Tee und was zu Naschen zu haben und einfach mal die Seele baumeln zu lassen.
  5. Herbstspaziergänge! Mein absolutes Must-have für einen perfekten Oktobersonntag. Ausgiebig frühstücken, 2-3 Stunden im Wald oder am See spazieren gehen und es danach drin so kuschelig haben wie nur möglich – absolute Seelenhygiene und für mich die beste Art, im Herbst die Batterien aufzuladen!

Auch immer wieder gut: die Herbstsonne durch die bunten Baumkronen glitzern sehen, ein Café nach dem Anderen erkunden, Federweißer, einen Film anschmeißen, wenn draußen die Welt untergeht und sich in eine andere Welt träumen.. achja, was gibt es besseres als einen „hyggeligen“ Herbst? Erzähl mal: was magst du am Liebsten am Herbst?

Ich schicke dir Wärme & Liebe von meinem Sofa vorm Kamin ;)!
Deine Kira

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Herbstspaziergänge mit anschließendem Cafébesuch mit Kaffee und Kuchen sind mein samstagsritual im Herbst ❤ und natürlich die kuscheligen pullis und schals rausholen, sie Herbst Playlist hören, Bücher lesen, Kerzen anzünden..

    Gefällt mir

    1. Kira sagt:

      Ohja! Kerzen! Wie konnte ich die nur vergessen ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s