Bergglück

Es ist 7:30 Uhr am Montagmorgen und ich sitze auf dem Balkon. Die Sonne strahlt, während der Nebel durch die Täler zieht. Es sind milde 7 Grad, doch ich habe mich hier in meiner Decke eingemummelt und kann die edle Morgenluft aus den Bergen aufsaugen. Was für eine Idylle, was für ein Paradies. Schon seit…

Rückschläge

Es ist Sonntag, der 17. Dezember 2017. Ich sitze im Zug von Bern nach Göttingen, fahre nach Hause. Endlich! Die ganzen letzten Wochen habe ich mir diesen Moment herbeigesehnt, habe mich gefreut auf eine ruhige Zeit daheim. Die letzten Monate waren nervenaufreibend und ich sehne mir einfach ein bisschen Harmonie herbei, ein bisschen Batterien auftanken….

2017, du Wunder!

1. Januar 2017. Es ist 08:30 Uhr morgens, die Sonne scheint auf die weiße Schneedecke in unserem Garten. Ich schnüre mir meine Laufschuhe zu und verlasse das Haus, um die frische Luft das neuen Jahres zu schnuppern. 3km bin ich gelaufen, als es plötzlich klick macht. Ich will reisen, ich will studieren, ich will weiter…

Holy December

Weihnachten, das ist für mich eine ganz besondere Zeit des Jahres. Schon Ende November fange ich an, jeden Abend Kerzen anzuzünden und Weihnachtslieder zu hören. Für andere mag das bekloppt klingen, aber für mich steckt da etwas Bedeutendes dahinter. Wenn der Dezember kommt, alles plötzlich hübsch geschmückt ist, ganz viel Seelenfutter aufgetischt wird und ein…

Liebesbrief pt. II

Es war einer der weniger schönen Tage in unserem Frankreichurlaub, als ich dich kennenlernte. Ich war frustriert. Surfen wollte nicht so klappen wie zuvor, irgendwie fühlte ich mich mit niemandem so richtig verbunden. Wir waren am Meer, und plötzlich fing es an zu regnen. Der Surfunterricht musste abgebrochen werden, Mimi und ich machten uns auf…

Walk with me: Warum achtsam sein so glücklich macht

Seitdem ich vor gut einem Monat das erste Mal vom Film „Walk with me“ gehört habe, wollte ich ihn sehen. Unbedingt. So schnell wie möglich. „Walk with me“ erzählt über einen Ort in Frankreich, namens Plum Village. Ein Ort, an dem Zen Buddhismus und vor allem Achtsamkeit gelehrt und gelebt wird. Ich sah durch Zufall…

Ich habe mir selbst versprochen

Ich habe mir selbst versprochen, dass ich ab jetzt gut zu mir bin. Ich habe mir selbst versprochen, dass ich regelmäßige Pausen mache, weil ich weiß, wie schnell ich sonst in einen Trott komme, in dem ich nicht mehr dankbar sein kann. Ich habe mir selbst versprochen, dass ich mich all meinen Ängsten und Sorgen…

Happy Birthday, Glücksanfälle!

Heute schreiben wir den 28. September 2017. Heute ist ein gewöhnlicher Tag. Das dachte ich heute vor einem Jahr auch. Vor einem Jahr ist mein kleines Baby, mein Blog entstanden. Meine beste Freundin hat immer wieder gesagt: „Mach das, Kira! Ich lese so gern Texte von dir! Mach es einfach!“ Und dann saß ich letztes…

5 Dinge, die ich am Herbst liebe

Die letzten warmen Tage des Jahres ziehen vorüber, bunte Blätter fangen an von den Bäumen zu fallen, die Tage werden kürzer: der Herbst ist im Anmarsch – es wird kuschelig! Obwohl ich zu den absoluten Sommerliebhabern gehöre (und dieses Jahr sogar einen grandiosen Sommer über gut fünf Monate genießen durfte), freue ich mich in diesen…

Mit dem Handgepäck nach Frankreich

Es ist Freitagmorgen, 4 Uhr, als mich anstelle meines Weckers der schrillende Klingelton meines Handys weckt. Noch stark am Träumen, brauche ich erstmal ein paar Minuten, bis ich verstehe, dass meine Freundin, mit der ich heute nach Frankreich reise, nur sichergehen wollte, dass ich auch wach bin. Schlaftrunken begebe ich mich ins Bad meiner Freundin…

Pure Lebenslust

1. Januar 2017: Während ich durch die beschlagenen Scheiben des Busses schaue und die ersten Sonnenstrahlen des Jahres bewundere, gehen mir die Fragen aus Lauras Podcast nicht mehr aus dem Kopf: Was möchte ich für ein Mensch sein? Wie stelle ich mich mir vor, wenn ich mich nicht von Sorgen und Zweifeln klein machen lasse,…

Vom Glück des Nach-Hause-Kommens

Glück ist, wenn die Sonne scheint, während man in Deutschland landet. Glück ist in strahlende Gesichter zu schauen und seine Liebsten zu umarmen. Glück ist nach einem Sommergrillabend an der Alster in der Dunkelheit mit der U-Bahn nach Hause zu fahren, noch eine kalte Dusche zu nehmen und dann ins Bett zu fallen. Glück ist…