Wie Geld glücklich macht

„Wie Geld glücklich macht“. Offensichtlich, denkst du jetzt? Für mich nicht so wirklich, denn ich glaube daran, dass viele Menschen eine sehr missgünstige Einstellung zum Thema Geld und Konsumieren haben. Ich habe schon lange geplant, mal darüber zu schreiben, und nachdem ich heute einen wundervollen Ted Talk gesehen habe, auf den ich später zurückkommen werde,…

Macht Selbstfindung einsam?

Sich selbst finden. Sich selbst zum Ausdruck bringen. Zwei Dinge, nach denen immer mehr Menschen streben. Während dies meist auf beruflicher Basis passiert, bleiben andere Dinge oft auf der Strecke: Beziehungen, Nähe, Familie. Meine Perspektive ist sehr subjektiv, und doch möchte ich mal ehrlich teilen, was für mich die Schattenseite am sich selbst verwirklichen ist….

Warum es so wichtig ist, Spaß zu haben

„What if we stopped celebrating being busy as a measurement of importance? What if instead we celebrated how much time we had spent listening, pondering, meditating, and enjoying time with the most important people in our lives?“ (Greg McKeown) Ein bedeutungsvolles Leben zu führen wird in unserer Gesellschaft oft gleich gesetzt mit hohen Zielen und…

Neugierde

Ein Jahr ist es her, dass ich das letzte Mal am Schreibtisch im wunderschönen Hamburg saß. Der 31. März 2017 war der Tag, an dem ich das letzte Mal das Büro meines damaligen Arbeitgebers betrat. Seitdem ist ganz schön viel passiert. Ich saß heute Mittag im Bus zur Arbeit im Londoner Stadtteil Barking, als mir…

Vergänglichkeit

Ich befinde mich in 7000 Metern Höhe, als ich diese Zeilen schreibe. Schon fast ein Monat ist vergangen, seitdem ich das letzte Mal einen Blogpost veröffentlicht habe. In dieser Zeit ist viel passiert. Viel Schönes, aber auch viel Trauriges. Viel Lautes, aber auch manches Leises. Ich habe in den letzten Wochen viel gelernt, vorn voran:…

Schwarzer Schatten

Ich wache auf und sofort schießt mir dieser eine Gedanke in den Kopf. Selbstvorwürfe. Ich hasse mich. Ich stehe auf und versuche positiv zu sein. Schon auf dem Weg in die Küche frage ich mich, warum ich das eigentlich tue. Ich hoffe, dass der Tag bald vorbei ist. Eine Freundin fragt mich, ob ich heute…

2017, du Wunder!

1. Januar 2017. Es ist 08:30 Uhr morgens, die Sonne scheint auf die weiße Schneedecke in unserem Garten. Ich schnüre mir meine Laufschuhe zu und verlasse das Haus, um die frische Luft das neuen Jahres zu schnuppern. 3km bin ich gelaufen, als es plötzlich klick macht. Ich will reisen, ich will studieren, ich will weiter…

Abenteuer Auslandsstudium

Am 14. September 2017 kam ich an in London. Waren die Tage vorher wahnsinnig aufregend, weil lange nicht feststand, ob ich wirklich herziehen könnte, konnte ich mir im Vorhinein gar keine großen Gedanken darüber machen, wie es hier sein würde. Es war ein Donnerstagabend, und meine Mama, die mich für ein paar Tage begleitete, und…

Balance

Das waren lange Wochen der Schwere. Ich stand jeden Morgen ganz früh auf, zwang mich förmlich dazu. Setzte mich selbst unter Druck. Hab alle schweren äußeren Umstände als Fehler in mir gesucht. Habe mich selbst runtergeredet, mich selbst bemitleidet, mich manche Tage nicht aus meinem Zimmer bewegt. Habe mir nicht erlaubt, glücklich zu sein. Habe…

Im Leiden liegt Potenzial zum Glück

Glück: das bedeutet im offensichtlichen Sinn erstmal Zeit mit den liebsten Menschen zu verbringen, in den Urlaub zu fahren, sich etwas zu gönnen, einfach das Leben zu genießen. In der Positiven Psychologie ist das das sogenannte „hedonic wellbeing“. Lange glaubte man, dass Menschen, die die meisten solcher Glücksmomente erleben, diejenigen sind, denen es am besten…

Intuition: deine Superkraft

Es gibt da etwas, was dich immer auf den richtigen Weg führt. Was dir die richtigen Entscheidungen nahelegt, was dich zu deinem Wohlfühlgewicht führt, was dich glücklich machen kann. Nein, dieses Etwas ist keine Pille und auch kein Ratgeber. Dieses Etwas kannst du nicht kaufen, denn es ist bereits in dir: deine Intuition. Früh in…

Lass deine Angst los

Da ist es wieder. Dieses Gefühl. Mein Bauch, der sich zusammenzieht, meine Angespanntheit – ich kann nicht dankbar sein, ich kann mich nicht freuen. Ich werde pampig. Kann mich selbst nicht verstehen. „Was geht hier gerade vor sich? Warum ausgerechnet jetzt?“ Dieser Blog ist über das Glück. Über die kleinen Dinge im Leben, für die…