Challenge Halbmarathon

Als ich 2015 meinen ersten Halbmarathon lief, bereitete ich mich vorbildlich nach Trainingsplan akribisch darauf vor. Als der Tag dann kam und ich plötzlich die 21,1 km laufen sollte, war das eine ganz schöne Qual. Ich war nicht in so guter mentaler Verfassung und hatte mir ein paar Tage vorher auch noch die Wade verletzt….

Neugierde

Ein Jahr ist es her, dass ich das letzte Mal am Schreibtisch im wunderschönen Hamburg saß. Der 31. März 2017 war der Tag, an dem ich das letzte Mal das Büro meines damaligen Arbeitgebers betrat. Seitdem ist ganz schön viel passiert. Ich saß heute Mittag im Bus zur Arbeit im Londoner Stadtteil Barking, als mir…

GRIT + Selbstmitgefühl = Erfolg

Hallo ihr Lieben, ich lese gerade ein unheimlich gutes Buch und möchte gern ein paar Erkenntnisse daraus (in Kombi mit einem Thema aus meinem Studium) vorstellen. „GRIT – Why passion and resilience are the secrets to success“ heißt das Buch, das mir neulich direkt ins Auge gesprungen ist, als ich in einer Buchhandlung in Hamburg…

Ein Traum wird wahr

Wir schreiben einen Sonntag im letzten Herbst, als ich in meinem kuscheligen Bett sitze, eine Tasse Tee in der Hand habe und nach Masterstudiengängen recherchiere. Schon am Ende meines Bachelors war mir klar, dass ich gern noch einen Master dranhängen möchte. Aus meinem Gapyear wurden dann jedoch schnell mal 1,5 Jahre, bis mir bewusst wurde,…

Kennst du dein Warum?

Montagmorgen, 7 Uhr. Ich wache auf und will sofort aufstehen. Ich freue mich auf diesen neuen Tag! Morgens aufwachen und voller Energie sein anstatt noch halbverschlafen zum Bus zu rennen, um nicht zu spät zur Arbeit zu kommen, das wünscht sich, glaube ich, jeder. Was machen Menschen, denen es so geht, anders, als jene, die…

33 Mal Glück

Steh früh auf. Schau dir den Sonnenaufgang an. Atme Morgenluft ein. Ernähre dich gesund. Greife auf natürliche Lebensmittel zurück. Gestalte dir einen Rückzugsort, zu dem nur du und deine Herzenmenschen Zugang haben. Nimm dir Zeit für dich. Verbringe Zeit mit Menschen, die dein wahres Ich weiterbringen. Mach Yoga. Mach Sport. Sei so viel es geht an…

Wie du deine Produktivität steigern kannst

Es gibt Menschen, die arbeiten 15 Stunden in der Woche und sind genauso produktiv wie andere, die 40 Stunden arbeiten. Manch einer schafft in drei Stunden den Workload von einem gesamten Arbeitstag. „Oh wow“, denken sich manche Arbeitgeber und Vorgesetzte, „dann kann ich XY ja noch mehr Aufgaben auftragen.“ Dieser Ansatz klappt allerdings leider meistens nur…

Der perfekte Start in den Tag

Montagmorgen, 6:30 Uhr. Mein Wecker klingelt und nach kurzem Blinzeln und Strecken beginnt für mich ein neuer Tag. Ich ziehe mir etwas Warmes, Gemütliches an, nehme den Schlüssel, mein Handy und Kopfhörer und verlasse die Wohnung. Draußen wartet die frische Morgenluft auf mich. Ich nehme einen tiefen Atemzug, schalte das Handy ein und suche mir…

Von der Sehnsucht der großen weiten Welt

Hast du schon mal einen Ort verlassen, an dem du glücklich warst? Gerade verbringe ich meine (vorerst) letzten Wochen hier in Hamburg. Ich habe mich recht kurzfristig dazu entschieden, Hamburg zu verlassen und doch (oder genau deshalb) fällt es mir auf den letzten Metern gar nicht so leicht. Von der Sehnsucht der großen weiten Welt Als…

Du brauchst keine Erlaubnis, um deinen Träumen zu folgen

Den richtigen Zeitpunkt für einen mutigen Schritt gibt es nicht. Naja, es gibt ihn schon. Aber er wird nicht kommen, wenn du auf ihn wartest. Es wird auch niemanden geben, der dir offiziell die Erlaubnis erteilen wird, dass du jetzt deine große Reise antreten darfst, dass du jetzt deinen Job kündigen darfst, dass du jetzt…

Warum setzen wir uns Ziele?

Gestern Abend saß ich mit einem Freund zusammen, als er plötzlich sagte: „Weißt du, ich glaube, du gehst ganz anders durch deinen Tag als ich und nimmst alles ganz anders wahr!“ „Was meinst du damit?“, wollte ich wissen. „Naja, dadurch dass du deinen Blog schreibst und auf so viele Kleinigkeiten Wert legst, stellst du dir…

Glück braucht Disziplin

Gestern scrollte ich in meiner Mittagspause durch meinen Instagramfeed und stieß auf den 530club von Thaddäus Koroma. Wie der Name schon verrät, fordert sich diese Gruppe Menschen jeden Morgen heraus um 5:30 Uhr aufzustehen. Irgendwie fand ich die Idee geil. Fünf Minuten später war ich angemeldet. „Warum tust du dir das an?“, fragte mich eine…