(East) London Food Guide

Hallihallo, ihr Lieben 🙂 Am Wochenende war mein Papa zu Besuch, und wie sich das mit Besuch so gehört, haben wir jeden Tag ausgiebig geschlemmt. Während ich, wenn ich allein bin, 90% der Mahlzeiten zuhause esse, liebe ich es mit Besuchern auswärts zu schlemmen. Als wir am Samstag beim Burger essen saßen, dachte ich darüber…

Wie Geld glücklich macht

„Wie Geld glücklich macht“. Offensichtlich, denkst du jetzt? Für mich nicht so wirklich, denn ich glaube daran, dass viele Menschen eine sehr missgünstige Einstellung zum Thema Geld und Konsumieren haben. Ich habe schon lange geplant, mal darüber zu schreiben, und nachdem ich heute einen wundervollen Ted Talk gesehen habe, auf den ich später zurückkommen werde,…

You are the books you read 3.0

English version below Bis vor vier, fünf Jahren habe ich selten gelesen. In meiner Kindheit ein bisschen mehr, doch umso älter ich wurde, umso weniger tat ich es. Es war nicht so, dass es mir gar keinen Spaß bereitet hätte, doch irgendwie hatte ich nie wirklich Bücher, die mich fesselten. 2013 kam ich dann nach…

Wie ich mir London leisten kann

Money, money, money. Es gibt kaum einen Menschen, dessen Entscheidungen im Leben nicht ein bisschen darauf beruhen, wie finanziell realisierbar sie sind. Als ich anfing, Freunden und Bekannten davon zu erzählen, dass ich wohlmöglich in London studieren werde, war die erste Reaktion selten eine wie „Oh cool! Was genau willst du studieren?“, sondern viel öfter „Wow!…

Schwarzer Schatten

Ich wache auf und sofort schießt mir dieser eine Gedanke in den Kopf. Selbstvorwürfe. Ich hasse mich. Ich stehe auf und versuche positiv zu sein. Schon auf dem Weg in die Küche frage ich mich, warum ich das eigentlich tue. Ich hoffe, dass der Tag bald vorbei ist. Eine Freundin fragt mich, ob ich heute…

Lass deine Angst los

Da ist es wieder. Dieses Gefühl. Mein Bauch, der sich zusammenzieht, meine Angespanntheit – ich kann nicht dankbar sein, ich kann mich nicht freuen. Ich werde pampig. Kann mich selbst nicht verstehen. „Was geht hier gerade vor sich? Warum ausgerechnet jetzt?“ Dieser Blog ist über das Glück. Über die kleinen Dinge im Leben, für die…

You are the books you read 2.0

Gerade im Moment, wo ich weder einen festen Job habe, noch studiere, ist es für mich unglaublich wichtig, mir durch Bücher neues Wissen anzueignen und mich inspirieren zu lassen. Ich glaube, ich habe selten so viel Geld für Bücher ausgegeben, aber das ist es meiner Meinung nach absolut wert! Am Morgen, direkt nach dem Aufstehen…

Zu viel fühlen

Kennst du dieses Gefühl, manchmal von deinen Gefühlen überwältigt zu sein? Die Emotionen anderer zu sehr wahrzunehmen? Einfach zu viel zu fühlen? Letzte Woche arbeitete ich abends an der Bar unseres Hostels, als plötzlich ein Mann in den Raum kam. Die Stimmung war bis dato sehr entspannt, jeder genoss gemütlich sein Bier und eine angenehme…

Wie ich mich mit meiner Essstörung angefreundet habe

Sechs fucking Jahre hat es gedauert. Sechs Jahre lang hat mich meine (damalige) Magersucht beeinträchtigt und mich manche wunderbaren Momente einfach nicht genießen lassen. Sechs Jahre, die ich, wenn ich jetzt zurückschaue, so viel besser hätte nutzen können. Und doch kann ich sagen, dass wir, die Essstörung und ich, mittlerweile Freunde sind. Nicht immer, aber…

Minimalismus

Mitten in meinem Umzug aus Dresden saß ich verzweifelt zwischen all meinem Besitz. Ich war überfordert – was sich für Dinge innerhalb von drei Jahren angesammelt hatten – und wusste nicht, wo ich damit hinsollte. Mein Kinderzimmer in der Heimat sollte während meiner Zeit in Asien als Übergangsort für mein Hab & Gut dienen, und…