Wie ich mich mit meiner Essstörung angefreundet habe

Sechs fucking Jahre hat es gedauert. Sechs Jahre lang hat mich meine (damalige) Magersucht beeinträchtigt und mich manche wunderbaren Momente einfach nicht genießen lassen. Sechs Jahre, die ich, wenn ich jetzt zurückschaue, so viel besser hätte nutzen können. Und doch kann ich sagen, dass wir, die Essstörung und ich, mittlerweile Freunde sind. Nicht immer, aber…

Minimalismus

Mitten in meinem Umzug aus Dresden saß ich verzweifelt zwischen all meinem Besitz. Ich war überfordert – was sich für Dinge innerhalb von drei Jahren angesammelt hatten – und wusste nicht, wo ich damit hinsollte. Mein Kinderzimmer in der Heimat sollte während meiner Zeit in Asien als Übergangsort für mein Hab & Gut dienen, und…