Vergänglichkeit

Ich befinde mich in 7000 Metern Höhe, als ich diese Zeilen schreibe. Schon fast ein Monat ist vergangen, seitdem ich das letzte Mal einen Blogpost veröffentlicht habe. In dieser Zeit ist viel passiert. Viel Schönes, aber auch viel Trauriges. Viel Lautes, aber auch manches Leises. Ich habe in den letzten Wochen viel gelernt, vorn voran:…

Schwarzer Schatten

Ich wache auf und sofort schießt mir dieser eine Gedanke in den Kopf. Selbstvorwürfe. Ich hasse mich. Ich stehe auf und versuche positiv zu sein. Schon auf dem Weg in die Küche frage ich mich, warum ich das eigentlich tue. Ich hoffe, dass der Tag bald vorbei ist. Eine Freundin fragt mich, ob ich heute…

Rückschläge

Es ist Sonntag, der 17. Dezember 2017. Ich sitze im Zug von Bern nach Göttingen, fahre nach Hause. Endlich! Die ganzen letzten Wochen habe ich mir diesen Moment herbeigesehnt, habe mich gefreut auf eine ruhige Zeit daheim. Die letzten Monate waren nervenaufreibend und ich sehne mir einfach ein bisschen Harmonie herbei, ein bisschen Batterien auftanken….

The Happiest You

Guten Morgen ihr Lieben & frohes neues Jahr ❤ Ich hoffe, ihr hattet eine wundervolle Silvesternacht und startet voller Freude in 2018! Wie einige von euch ja wissen, studiere ich zurzeit Positive Psychologie und ich habe mir für dieses Jahr überlegt, ein paar meiner Learnings anzuwenden, und mein Leben damit noch ein bisschen schöner zu…

2017, du Wunder!

1. Januar 2017. Es ist 08:30 Uhr morgens, die Sonne scheint auf die weiße Schneedecke in unserem Garten. Ich schnüre mir meine Laufschuhe zu und verlasse das Haus, um die frische Luft das neuen Jahres zu schnuppern. 3km bin ich gelaufen, als es plötzlich klick macht. Ich will reisen, ich will studieren, ich will weiter…

Holy December

Weihnachten, das ist für mich eine ganz besondere Zeit des Jahres. Schon Ende November fange ich an, jeden Abend Kerzen anzuzünden und Weihnachtslieder zu hören. Für andere mag das bekloppt klingen, aber für mich steckt da etwas Bedeutendes dahinter. Wenn der Dezember kommt, alles plötzlich hübsch geschmückt ist, ganz viel Seelenfutter aufgetischt wird und ein…

Die Liebe in dir

Alles, was du brauchst, steckt bereits in dir. Wenn wir manchmal nach etwas suchen, haben wir vergessen, dass wir es schon in uns haben… So ist es auch mit der Liebe. Vielleicht kennst du dieses Gefühl, dass du dich unendlich einsam fühlst. Manchmal gibt es Situationen, in denen wir denken, dass kein Mensch auf der…

Abenteuer Auslandsstudium

Am 14. September 2017 kam ich an in London. Waren die Tage vorher wahnsinnig aufregend, weil lange nicht feststand, ob ich wirklich herziehen könnte, konnte ich mir im Vorhinein gar keine großen Gedanken darüber machen, wie es hier sein würde. Es war ein Donnerstagabend, und meine Mama, die mich für ein paar Tage begleitete, und…

Balance

Das waren lange Wochen der Schwere. Ich stand jeden Morgen ganz früh auf, zwang mich förmlich dazu. Setzte mich selbst unter Druck. Hab alle schweren äußeren Umstände als Fehler in mir gesucht. Habe mich selbst runtergeredet, mich selbst bemitleidet, mich manche Tage nicht aus meinem Zimmer bewegt. Habe mir nicht erlaubt, glücklich zu sein. Habe…

Liebesbrief pt. II

Es war einer der weniger schönen Tage in unserem Frankreichurlaub, als ich dich kennenlernte. Ich war frustriert. Surfen wollte nicht so klappen wie zuvor, irgendwie fühlte ich mich mit niemandem so richtig verbunden. Wir waren am Meer, und plötzlich fing es an zu regnen. Der Surfunterricht musste abgebrochen werden, Mimi und ich machten uns auf…

GRIT + Selbstmitgefühl = Erfolg

Hallo ihr Lieben, ich lese gerade ein unheimlich gutes Buch und möchte gern ein paar Erkenntnisse daraus (in Kombi mit einem Thema aus meinem Studium) vorstellen. „GRIT – Why passion and resilience are the secrets to success“ heißt das Buch, das mir neulich direkt ins Auge gesprungen ist, als ich in einer Buchhandlung in Hamburg…

Was dein Herz höher schlagen lässt

Früher habe ich feiern gehen geliebt. Dachte ich. Gestern war ich das erste Mal hier in London richtig aus und, ganz ehrlich, es gibt mir nichts mehr. Ich liebe zwar tanzen, aber dieses „Wer macht heute wen klar?“ nervt mich. Ähnlich das Thema Alkohol: so ein schönes Glas Wein mag ich, aber mehr tut mir…